Frühjahrstrends 2018

Frühjahrstrends 2018

Anzeige – in Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg // Der Frühling naht und selbst ich als Winterkind kann es kaum erwarten, wenn die Tage endlich wieder länger und wärmer werden. Das liegt aber auch daran, dass mir die diesjährigen Frühjahrstrends total gut gefallen. Ob Perlen oder Rüschen oder aber schwere, schwarze Boots. Ich liebe diese Trends und sie passen einfach perfekt zu mir. Aus diesem Grund habe ich euch natürlich auch in diesem Jahr meine liebsten Frühjahrstrends und Must-Haves herausgesucht.

Die Frühjahrstrends 2018 – Rüschen, Perlen, Details

Wie schon im Winter wird es vor allem bei den Oberteilen auffällig und kreativ. Ob voluminöse Ärmel, Rüschen und Volants oder aber Perlen, auch im Frühling setzen wir in Sachen Oberteilen auf echte Hingucker. Aber auch auf Hosen, Röcken oder Kleidern sind immer mehr Rüschen oder Perlen zu finden. Ich habe in den Geschäften auch schon beobachtet, dass Trendpieces aus den vergangenen Saisons einfach in ähnlicher Form mit Perlen bestickt angeboten wurden. Das schreit doch nach einem DIY.

Die Hosen in diesem Jahr werden definitiv weiter und vor allem Girlfriend oder weitere lockere Hosen erobern unseren Kleiderschrank. Ich habe bislang noch nicht das perfekte Modell gefunden, aber habe schon ein paar schöne Jeans bestellt. Ich hoffe eine passt und kann meinen Kleiderschrank bereichern. Gerne auch hier wieder mit Perlen.

Auch ein Trend der mir sehr gelegen kommt sind klassische Trenchcoats in Beige, da ich so einen Klassiker schon immer einmal besitzen wollte. In diesem Jahr kombiniert man den Klassiker allerdings lässiger mit einer weiten Jeans, Hoodie und Sneakern – genau mein Geschmack!

Zuletzt habe ich mich sehr über die schweren, schwarzen Boots gefreut, die es momentan überall zu kaufen gibt. Ich habe mich für ein Modell mit weißen Perlen entschieden und bin super happy über meine Entscheidung. Ich finde die Schuhe super bequem und sie sehen auch noch richtig schön aus. Ich denke, das Paar wird nicht mein letztes gewesen sein.

 

Frühjahrstrends 2018

Tipps zum Frühlingsshopping – Sparen bei den Frühjahrstrends 2018

Bevor ich zum Frühjahrsshopping losziehe, informiere ich mich meist online und suche mir meine Favoriten vorab raus. Denn wie so oft vergesse ich meist bei der Masse an Kleidung, was ich eigentlich kaufen wollte. Fündig geworden bin ich dieses Mal bei Peek & Cloppenburg. Ich mache es auch oftmals so, dass ich einige Produkte online vorbestelle und sie in eine Filiale liefern lasse, dann muss ich vor Ort nicht erst viel Zeit mit der Suche verbringen, kann sie aber dennoch ganz normal im Laden anprobieren. Wenn ihr euch für den Newsletter anmeldet, könnt ihr außerdem noch 10% sparen, das freut mich ja als Student mit einem schmalen Budget besonders. Apropos Student: Viele Shops bieten mittlerweile Studentenrabatt an, da kann man dann auch noch einmal einiges sparen.

Was sind denn eure liebsten Frühjahrstrends 2018?

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.