Kaffee als Dessert mit Tchibo Cafissimo

Kaffee als Dessert mit Tchibo Cafissimo

AnzeigeIn liebevoller Zusammenarbeit mit Tchibo. // Auch wenn ich die dunkle Jahreszeit, gerade wenn ich arbeiten, bin nicht ganz so gerne mag, zählt der Herbst zu meinen allerliebsten Jahreszeiten. Was gibt es Schöneres als nach einem Herbstspaziergang nach Hause zu kommen und sich mit einem warmen Heißgetränk aufzuwärmen? Gerne esse ich da auch ein Stückchen Kuchen oder Schoki, aber dank Tchibo gibt es nun die Cafissimo Kapseln, die Süßes und Kaffee miteinander verbinden. Heute verrate ich euch, was sich hinter den neuen Cafissimo Kapseln verbirgt.

Kaffee als Dessert mit Tchibo Cafissimo

Lieblingsgetränk: Caramel-Macchiato

Ich bin ein absoluter Fan von Kaffee, aber Schwarz getrunken ist er mir meist doch etwas zu bitter. Da muss schon ordentlich Milch rein, ab und zu gönne ich mir auch mal einen Caramel-Macchiato beim Coffeeshop meines Vertrauens. Das geht aber dank der limitierten Cafissimo Espressi Kapseln mit Vanille und Caramel Geschmack nun deutlich günstiger und – vor allem – auch Zuhause. 20 Kapseln als Set gibt es derzeit für 5,98 € online und im Geschäft zu entstehen. Wusstet ihr, dass die meisten Caramel-Macchiatos mit Vanille und Caramel Aroma gezaubert werden? Aus diesem Grund trinke ich beide Sorten meist zusammen.

Kaffee als Dessert mit Tchibo Cafissimo

Natürlich & Lecker

Als ich das erste Mal die Kapseln probiert habe, muss ich gestehen, dass ich erst Erfahrungsgemäß einen sehr süßen Geschmack erwartet habe und mich nur vorsichtig an die Materie rangewagt habe. Ich wurde aber positiv überrascht, da die Kapseln im Gegensatz zu Sirup und Co. mit natürlichen Aromen ohne zustäzlichen Zucker auskommen. Das ist natürlich auch sehr gut für die Figur und stillt trotzdem das Verlangen auf Süßes. Gerade Morgens bin ich eher der „Süße“-Typ und brauche erstmal etwas für den süßen Zahn um auf Hochtouren zu kommen. Das funktioniert mit einem leckeren Kaffee natürlich perfekt.

Kaffee als Dessert mit Tchibo Cafissimo

Nachhaltigkeit ist wichtig

Insgesamt bin ich auch nach einem Jahr mit der Cafissimo Kaffemaschine sehr zufrieden und nutze sie in regelmäßigen Abständen. Gerade wenn man nur für sich alleine Kaffee kocht, ist so ein Automat natürlich super praktisch. Die Kapseln sind außerdem recyclebar und der Kaffee ist auch bei den Cafissimo Espressi Vanilla & Caramel aus Nachhaltigem Anbau. Da ich auch meist nur morgens einen Kaffee trinke und meinen Kaffee-Konsum im Rahmen halte, ist die Menge an Kapseln auch gar kein Problem. Ich jedenfalls lasse mir den Kaffee jetzt erst einmal schmecken. Ihr auch?

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.