Rezept: Vegetarisches Moussaka

Rezept: Vegetarisches Moussaka

Mittlerweile habe ich es mir angewöhnt während meiner Zeit in der WG auf Fleisch zu verzichten und somit als Flexitarier zu leben. Ich persönlich mache das natürlich zum einen aus Gewissensgründen und zum anderen aus gesundheitlichen Gründen, denn zu viel Fleisch ist einfach nicht gut. Eines meiner liebsten vegetarischen Gerichte ist hierbei vegetarisches Moussaka, das eine tolle Alternative zur klassischen Lasagne ist.

Moussaka – Der Klassiker aus Griechenland

Moussaka kommt usprünglich aus dem arabischen und griechischen Raum und ist ein herzhafter Auflauf ähnlich einer Lasagne mit jeder Menge Gemüse – vor alem Kartoffeln sowie Auberginen – und Hackfleisch -bevorzugt Lamm. Da ich aber absolut kein Lammfleisch essen mag, greife ich hier meist auf Rinderhackfleisch zurück. Aber am liebsten mag ich die vegetarische Variante, da sie nochmal um einiges gesünder ist. Ich jeden Falls finde Moussaka ist eine tolle Alternative zur klassischen Lasagne. Es muss ja nicht immer Pasta sein!

Rezept: Vegetarisches Moussaka

Rezept: Vegetarisches Moussaka

Für 2 Personen benötigt ihr:

  • 200 g Kartoffeln
  • 150 g Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zuchini
  • 350 g geschälte Tomaten
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch
  • 25g Mehl
  • 25g Margarine / Butter
  • Salz,Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Rosmarin
  • 125 g Mozzarella

Zunächst müsst ihr die Kartoffeln schälen und in ganz dünne Scheiben schneiden, da sie die Basis unserers Auflaufs bilden. Anschließend verteilt ihr die Kartoffelscheiben gleichmäßig in der Auflaufform. Anschließend bratet ihr die Auberginen, Zwiebeln und Zuchini mit ein wenig Öl in der Pfanne scharf an und gebt sie auf die Kartoffeln.

Rezept: Vegetarisches Moussaka

Damit das Ganze nicht zu trocken wird, zaubert ihr anschließend eine Tomatensoße aus den geschälten Tomaten, der Brühe, Salz, Pfeffer und Rosmarin. Wenn ihr mögt, gebt einfach noch ein wenig Knoblauch hinzu. Das schmeckt auch wunderbar. Anschließend gießt ihr sie über euren Auflauf. Zuletzt stellt ihr mit Margarine, Mehl und Milch eine Bechmélsoße her und gebt sie auf die Tomatensoße.

Jetzt darf unser vegetarisches Moussaka für 25 Minuten in den Ofen. Nach Ablauf der Zeit verteilt ihr den Mozzarella auf dem Auflauf und gebt ihn nochmals 10 Minuten in den Ofen. Wenn ihr mögt könnt ihr noch etwas Rosmarin als Dekoration verwenden. Guten Apetit!

Folge:

2 Kommentare

  1. 28. April 2017 / 9:50

    Danke für dein Moussaka Rezept! Klingt einfach und lecker :-) Ich habe ab und an schon mal Moussaka gegessen es aber noch nie selbst gemacht. Werde ich ändern!

  2. 28. April 2017 / 10:21

    ich liebeee Moussaka! Hab ich erst letzte Woche selbst gemacht und es schmeckt einfach immer so lecker! Danke für die vegetarische Variante, die probiere ich auch mal aus ;-)

    xx Alena
    lookslikeperfect.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.