Meine liebsten Serien

Meine liebsten Serien

Seit einigen Wochen hat mich die Netflix-Mania doch noch gepackt und ich habe begonnen ein paar Serien zu schauen. Vorher konnte mich das Thema Serie nicht ganz so begeistern, da ich es oftmals nicht schaffe die Serien in einem angemessen Zeitraum hintereinander weg zu schauen. Aber in letzter Zeit habe ich mich dem Thema doch noch einmal angenommen und euch deshalb heute meine allerliebsten Serien mitgebracht.

The Crown (Netflix)

The Crown ist eine britische Serie, die das Leben der jungen Queen Elizabeth verfilmt. Wer mich kennt weiß: Historische Dinge rund um die Königshäuser dieser Welt können mich einfach nur begeistern.

Die Serie ist sehr aufwändig verfilmt und berichtet einiges über die Nachkriegszeit in Großbritannien und das Leben der jungen Königin. Besonders die kleinen Details und detailverliebt Szenen haben mich echt begeistert.

Stranger Things (Netflix)

Am 6. November 1983 verschwindet in der amerikanischen Kleinstadt Hawkins  ein kleiner Junge. Seine Freunde und seine Mutter machen sich auf die Suche und werden dabei auf übernatürliche Dinge aufmerksam, die von der amerikanischen Regierung vertuscht werden sollen.

Erst war ich mir nicht ganz sicher, ob ich diese Serie mögen würde, da sie schon sehr Fantasy-mäßig ist. Am Ende der Serie war ich aber doch sehr begeistert und freue mich schon auf Staffel 2 und 3.

Meine liebsten Serien

The Night Manager (Amazon)

Der Nightmanager eines ägyptischen Hotels, Jonathan Pine, wird vom britischen Geheimdienst auf einen international tätigen Waffenhändler angesetzt. Hier versucht er unter einer falschen Identität das Vertrauen des Waffenhändlers zu gewinnen und ihn so festsetzen zu können.

Auch wenn ich die Serie teilweise etwas langatmig fand, hat mich vor allem das Ende doch überrascht. Ich war wirklich überrascht, für welche Seite sich Jonathan entschieden hat und hätte wirklich nicht mehr damit gerechnet.

House of Cards (Netflix)

Die Serie dreht sich um den Kongressabgeordneten Francis Underwood. Als der begehrte Posten des Außenministers nicht an ihn sondern an einen Parteifreund geht, möchte Francis sich rächen. Durch Intrigen und das Streuen von Gerüchten kann er seinen politischen Einfluss steigern.

Auch wenn ich bislang nur die erste Staffel kenne, konnte mich die Serie auf jeden Fall überzeugen! Dadurch, dass Francis ab und zu seine Gedanken mit den Zuschauern teilt, ist es einfach dem sonst so komplexen Thema zu folgen. Außerdem lernt man hierbei einiges über das politische System in Amerika und das ist gerade in diesen Monaten doch manchmal sehr hilfreich.


Was sind eure liebsten Serien? Was muss ich unbedingt gesehen haben?

Folge:

5 Kommentare

  1. 21. Februar 2017 / 13:09

    Du solltest unbedingt sehen: The Man in the high castle. Ich liebe momentan Gilmore Girls. Habe an Weihnachten rum angefangen mit STaffel 1…

  2. 21. Februar 2017 / 14:26

    Eine wunderbar witzige neue Serie ist „Santa Clarita Diet“ mit der wundervollen Drew Barrymoore. Zwar recht makaber, aber wunderbar unterhaltsam. Ich freue mich jetzt schon auf die zweite Staffel :)
    Liebe Grüße,
    Petra

    http://www.homeofhappy.at

  3. 21. Februar 2017 / 17:33

    Ich kenne die Serien noch gar nicht. Muss ich mir mal ansehen
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  4. 21. Februar 2017 / 21:33

    Ich liebe Stranger Things! Die Serie ist einfach genau mein Ding und ich kann Staffel 2 kaum noch erwarten!
    Neuerdings schaue ich auch Riverdale ganz gerne. :)

  5. 22. Februar 2017 / 20:14

    Ich möchte ja meinen, dass ich eigentlich sowas wie ein Serien-Junkie bin, aber von deinen vorgestellten habe ich wirklich keine einzige gesehen! Oh man, da hab ich ja jetzt noch was zu tun ;) Auf jeden Fall danke für die Tipps!
    Liebe Grüße, Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.