Beauty Favorites April

Beauty Favorites April

Hallo ihr Lieben! Es ist wieder Zeit für meine derzeitigen Beautyfavoriten im Monat April. Ich habe mal wieder eine bunte Mischung aus dekorativer und pflegender Kosmetik zusammen gesammelt. Diese Produkte habe ich wirklich nun eine Zeit nutzen können und bin ziemlich begeistert von ihnen. Passend zum Frühling habe ich auch zwei Rasierer von Gilette Venus zur Verfügung gestellt bekommen, die ich ebenfalls für Euch getestet habe, dazu aber später mehr.

Rituals Diwali Delight foaming shower gel sensation (200ml – 8,00€)

Ich habe diesen Schaum damals in meiner Goodie-Bag vom Blogger Bazaar gehabt und nun ist sie fast aufgebraucht. Ich muss sagen, dass ich die Konsitenz des Dusch-Schaumes einfach nur liebe und nie wieder etwas anderes verwenden möchte. Ich finde den Duft von Patschuli allerdings etwas zu intensiv und streng, weshalb ich mir aber sicherlich einen anderen Schaum aus der Serie nachkaufen werde.

Astor Big & Beautiful Style Muse Mascara (12ml -7,95€)

Ich experimentiere ja total gerne mit Mascaras und mein heiliger Grahl für schöne Wimpern war bisher immer meine Benefit Mascara. Allerdings ist diese Mascara auch nicht zu verachten, weil man sie so oft auftragen kann wie man möchte. Die Wimpern verkleben einfach nicht und das finde ich super. Meistens kombiniere ich verschiedene Mascaras um schöne Ergebnisse zu erzielen, aber das ist hier gar nicht notwendig. Deshalb kann ich hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

bebe more hydra splash creme-gel ( 50ml – 3,95€)

Ich habe eine sehr schwierige Mischhaut, die in letzter Zeit an einigen Stellen richtig trocken war. Ich komme aber mit den wenigsten Feuchtigkeitscremes zurecht, bis meine Wahl auf das hydra splash creme-gel von bebe more gefallen ist. Das Gel spendet der Haut Feuchtigkeit ohne aber zu fetten und einen film zu hinterlassen, wie die meisten Cremes. Ich nutze sie nun regelmäßig und trockene Hautstellen gehören der Vergangenheit an.

MAC studio fix foundation nw 15 ( 30ml – 29,95€)

Ich kann diese Foundation immer nur begeistert loben. Letztens ist meine leer gegangen und ich habe mich erst einmal mit meinen Drogerie-Foundations über Wasser gehalten, denn knapp 30€ sind ja schon eine Hausnummer. Letztendlich habe ich mich doch wieder für sie entschieden. Es ist einfach ein riesen Unterschied und bin nun endlich wieder glücklich, wenn ich mich morgens schminke.

Essie forever yummy (13,5 ml – 7,95€)

Auch wenn ich früher kein Fan von Essie Lacken war, habe ich mich heute mit ihnen angefreundet. Schuld daran war dieser kleine Vertreter, der einfach in einem perfekten Rotton daher kommt. Dazu hält die Farbe noch bombenfest und ich habe sehr selten Absplitterungen. Mittlerweile sind einige seiner Kollegen bei mir eingezogen und es werden sicherlich nicht die letzten bleiben.

Gilette Venus Embrace sensitive ( 9,95€)

Ich nutze den Gilette Venus Embrace sensitiv nun schon eine ganze Weile und bin total zufrieden. Meine Haut ist sehr empfindlich und ich hatte nach der Rasur oftmals kleine Pickelchen, die wahnsinnig gejuckt haben. Es hat lange Zeit gedauert, bis ich gemerkt habe, dass es tatsächlich an dem Feuchtigkeitsband liegt, was wahrscheinlich Stoffe enthalten hat auf die ich allergisch reagiert habe. Deshalb habe ich mich für die sensitive Variante entschieden und hatte seitdem nie wieder Pickelchen. Ich kann den Rasierer nur allen Frauen mit empfindlicher Haut empfehlen.

Gilette Venus Snap (9,95€)

Eine weitere Neuerung aus dem Hause Gilette Venus ist der Gilette Venus Snap. Der Snap ist ein kleiner, kompakter Rasierer der extra für unterwegs konzipiert wurde. Er wird in einer kleinen Box transportiert und passt super in die Hand- oder Reisetasche. Ich finde es sehr praktisch, da man Rasierer immer schlecht mitnehmen kann und so eine Möglichkeit für unterwegs hat. Ich finde es etwas ungewohnt mich damit zu rasieren, da man kein Handstück hat. Aber mit ein wenig Übung dürfte auch das wie immer gut klappen. Ich finde ihn jedenfalls super süß.

Als kleine Überraschung, darf ich eine Set aus Venus Embrace sensitive und Venus Snap für Euch zum testen verlosen. Also falls ihr auch mal die neuen Rasierer testen wollt, dann hinterlasst mir doch einen Kommentar unter diesem Beitrag. Die Teilnahmebedingungen  findet ihr hier. Ich werde die Adresse des Gewinners dann an die Zuständige Agentur von Gilette Venus weiterleiten und das Päckchen wird dann direkt an euch versendet. Viel Glück!

beauty-favorites-april(1)

In Zusammenarbeit mit Gilette Venus.

Folge:

15 Kommentare

  1. Janna
    14. April 2015 / 11:06

    Ich habe auch relativ sensible Haut, deswegen würde ich den Rasierer schrecklich gerne mal ausprobieren – und der kleine ist bestimmt super praktisch für Reisen! :)

    Beste Grüße,
    Janna

  2. 14. April 2015 / 14:08

    Die Rituals Produkte werden von allen sehr viel empfohlen und ich habe noch kein einziges ausprobiert! Ich glaube es wird mal Zeit, sonst verpasse ich was :D ..

  3. Marie
    14. April 2015 / 14:21

    Hallo Marina,
    ich würde die Rasierer auch gerne testen, besonders den Gilette Venus Embrace sensitive, da meine Haut leider auch nicht gut aufs Rasieren reagiert. Vielleicht hilft er ja auch bei mir :)
    Viele Grüße
    Marie

  4. Elisa
    14. April 2015 / 19:45

    Den Schaum habe ich gerade in der Dusche stehen, die Konsistenz ist echt super, aber der Duft passt wirklich besser in den Herbst/Winter. Den kleinen Snap würde ich gern mal probieren, der ist ja wirklcih süß :)

    Liebe Grüße
    Elisa

  5. 14. April 2015 / 19:56

    Tolle Beauty Favoriten! Ich liebe die Essie Lacke, habe selbst auch einige. Die sind echt toll von der Haltbarkeit und der Farbauswahl! Ich kann dir „Mint Candy Apple“ empfehlen!

    Ich würde das Set sehr gern gewinnen, da ich meinen perfekten Rasierer noch nicht gefunden habe, entweder klappt die Handhabung nicht so, es ist kein Etui für Reisen dabei, die Klingen sind nicht anpassungsfähig, oder oder oder. Daher würde ich die sehr gerne testen! :)

    Liebe Grüße, Vanessa!

  6. 14. April 2015 / 21:30

    Ich liebe diesen Rituals Duschschaum leider ist meiner schon länger leer, ich werde ihn mir irgendwann wieder holen.
    Den Rasierer für unterwegs find ich ja süß, aber ob man den wirklich brauch. Hmm
    Die Creme von Bebe habe ich auch, ich muss ehrlich zugeben ich habe sie noch nicht ausprobiert.

    LG Jasmin von http://himbeertraum21.blogspot.de

  7. kleinstadtprinzessin
    15. April 2015 / 13:22

    Rituals mag ich total – duftet sooo gut! :) Und der „Forever Yummi“ von Essie ist auch eins meiner Favoriten :)

    Grüsse ♥

  8. Tamara
    16. April 2015 / 19:37

    Dann muss ich doch mal etwas von Rituals probieren, ich schleiche immer nur drum herum. Ich würde mich sehr über das Set freuen, so einen kleinen Rasierer für Reisen habe ich schon lange gesucht :)
    Liebe Grüße

  9. Jana
    17. April 2015 / 15:05

    Hallo Marina,
    forever yummy gehört auch zu meinen Favoriten bei den Essie-Lacken, genau so wie ich auch die Rituals Duschschäume liebe. Mein liebster dabei ist Yogi Flow, der riecht wirklich super!
    Würde mich übrigens auch sehr freuen, die beiden Rasierer zu testen, da ich mich bisher meist mit Einmalrasierern rasiere und die meiner Haut wirklich nicht gut tun :D
    Liebe Grüße!

  10. Sarah
    18. April 2015 / 15:38

    Ich würde mich sehr über die Rasierer freuen, weil ich noch immer auf der Suche nach dem perfekten für mich bin

    Liebe Grüße :)

  11. 19. April 2015 / 22:08

    Der Rituals Schaum hat wirklich eine tolle Konsistenz. Ich würde mir gern den neuen aus der LE holen, hab diesen Monat aber schon genug geshoppt. ;-)

  12. Blush & Sugar
    20. April 2015 / 14:26

    Die Foaming shower gels von Rituals sind ein Traum. Ich mag sie auch sehr gerne und nehme immer eine andere Duftrichtung mit, wenn ich an einem Rituals Laden vorbei komme.
    Essie Forever Yummy habe ich ebenfalls und liebe ihn. Ein tolles, klassisches Rot

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  13. 24. April 2015 / 9:59

    Ich hab ja auch schon ein paar Damenrasierer getestet (Den Venus bisher nicht), aber irgendwie kam noch keiner an den Mach 3 für Männer dran.
    Die Klingen sind wahnsinnig gründlich und halten auch eine Weile.
    Bei Damen-Klingen habe ich das Gefühl, dass ich diese nach maximal 2 Durchgängen wieder wechseln muss. :-O

  14. 28. April 2015 / 8:41

    Rituals Schäume sind die besten <3 ich habe nun mehrere Sorten getestet, andere Marken probiert und komme doch immer wieder auf Rituals zurück.
    Am liebsten Zensation. In diesen Duft könnte ich mich stundenlang reinlegen.

    Liebe Grüße, Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.